„Sanieren oder Abreissen: Wie gelingt bauliche Verdichtung mit Qualität?“

Über das Podiumsgespräch vom 2. September 2010

7. September 2010 –  Das Podium hat am 2. September 2010 im voll besetzten Auditorium der HWZ stattgefunden. Filippo Leutenegger hat die unterschiedlichen Positionen der Podiumsteilnehmer Martin Vollenwyder, Martin Neff und Peter Schmid versiert und unterhaltend moderiert – Dr. Maria Lezzi war leider kurzfristig verhindert.

Am Ende des Podiums ist die Erstausgabe des Swiss Real Estate Journals lanciert worden. Ein Schwerpunktthema behandelt „Ersatzneubauten / Bauliche Verdichtung“ in verschiedenen Artikeln.

Die folgenden Links bieten Einblicke in das Gespräch sowie den Apéro und führen zum Journal. Der NZZ-Artikel greift Kernaussagen des Podiums prägnant auf.

pdfImmobilia-Artikel zum Podium
pdfBaublatt-Artikel zum Podium
pdfNZZ-Artikel zum Podium

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.